Farbdrama

Dein Guckloch

5 Anmerkungen &

Sichtbar unsichtbar

kanezaelisabeth:

image

Ich überquere die Straße. Eine Frau schaut kurz auf, schaut wieder weg. Eine Gruppe Teenager kommt mir entgegen. Sie lachen. Als sie mich wahrnehmen, machen sie wie gesteuert einen Bogen um mich. Sie sehen mich, schauen mich aber nicht an. Ich gehe an einem Restaurant vorbei. Die Gäste sitzen draußen und beobachten die Fußgänger. Hier sitzen Männer, die die Körper von Frauen betrachten. Sie schauen. Aber nicht mich schauen sie an, sondern das was an mir ist. Ich kenne die Blicke. Es ist schon fast zum Lachen. Meine Freundin würde sich über mich lustig machen: “Andere wollen bemerkt werden und dich stört das.” Es wäre sicherlich anders, wenn ich die Blicke nicht deuten könnte. Ich weiß aber was sie bedeuten. Ich bin eine schwarze Frau. Nur die Vorurteile sind sichtbar.

Es ist seltsam. Ausgerechnet heute stelle ich mir diese Fragen über Sichtbarkeit. Ich bin da. Ja. Aber zu jeder Zeit bin ich mir meines “Anders-Seins” bewusst. Es stimmt, dass mein Bewusstsein wahrscheinlich geringer ausgeprägt ist als das von anderen Menschen, die alltäglich mit dem Anderssein konfrontiert werden. Ich bin nicht so sichtbar. Sichtbar unsichtbar bin ich. Vielleicht habe ich meine “Comfort-Zones” ausgebaut und fühle mich deshalb weniger “anders” behandelt. Ich habe eine dunkle Haut, trage “aber” meistens einen Anzug, bewege mich über all hin, laufe Türen ein, wenn sie mir nicht geöffnet werden. Ich komme von einem anderen Ort, bin aber hier sozialisiert. Das sieht man. Das hört man. Das macht mich etwas unsichtbar. Ich bin kein sichtbares “Problem”. Und das ist das Problem.

Read More

(Quelle: elisabethka)

1 Anmerkung &

iamshaheen:

how imperialism and settler colonialism seem to fuck up everything… and i mean everything: orgin culture, life, peace and every kind of non-western knowledge & wisdom deep down to the roots of mankind.

btw when i watch this film i feel like we need more scientists especial in the field of anthropology who are less anti-social. less ignorant. and truly able to respect the culture and the fact that they actually dont know the people they are “exploring”